Regine Krupp-Mez

 

1960 in Reutlingen geboren. Nach dem Abitur, Ausbildung zur Werbetechnikerin.

1984 – 1985 Erster Aufenthalt an der Freien Kunstakademie Nürtingen und Beginn des Studiums der Malerei.

1985 – 2015 Selbstständige Grafikerin mit einem kleinen Büro für Werbung und Kommunikation in der Reutlinger Teilgemeinde Gönningen.

2011 Wiederaufnahme des Studiums der Malerei an der Freien Kunstakademie Nürtingen, bis zum Abschluss 2016.

2017 Beginn der freischaffenden künstlerischen Tätigkeit. 2019 Bezug eines Ateliers in Reutlingen / Ohmenhausen.

 

Seit 2020 Mitglied im Verein der Produzentengalerie Pupille e. V.

 

 

Ausstellungen/Auswahl

 

Regine Krupp-Mez war während ihrer Tätigkeit als Grafikerin immer wieder in Gruppen-und Einzelausstellungen vertreten. Ihre eigentliche künstlerische Entwicklung beginnt jedoch erst 2011, mit dem Kunst-Studium

an der freien Kunstakademie Nürtingen.

 

2020 I Stift Urach / E

2019 I Batteur, Alte Spinnerei Wannweil / jurierte G

2019 I Galerie Forum Türk Nürtingen / E

2018 I Freie Kunstakademie Nürtingen / G

2017 I Böblinger Kunstverein / Ausstellung Neumitglieder und Mitglieder-Jahresausstellung G

2016 I Freie Kunstakademie Nürtingen / G

2015 I Rathaus Nürtingen / E

2015 I Kunstverein Reutlingen, Reutlinger Künstler / jurierte G

2014 I Galerie Freie Kunstakademie Nürtingen / jurierte G

2011 bis 2015 I FKN Beteiligung an allen Rundgängen

2008 – 1985 I Diverse E-Ausstellungen und G-Ausstellungen im Raum Reutlingen

 

E= Einzelausstellung  G= Gemeinschaftsausstellung

 

Öffentliche Ankäufe: Landratsamt Reutlingen

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regine Krupp-Mez